© 2019 Grafikdienstleister

  • facebook-square
  • Flickr Black Square
  • Twitter Square
  • Pinterest Black Square

Flash... ahaaaaa!

1997 revolutionierte Flash die Erstellung von Internetseiten grundlegend. Während zuvor lediglich Gif-Animationen für ein wenig Dynamik sorgten waren dank Flash plötzlich aufwendige und flüssige Animationen in nahezu unbegrenzter Länge möglich. Zudem konnten mittels Actionscripting komplexe Onlinespiele programmiert werden.

Heutzutage hat Flash aufgrund von zahlreichen Sicherheitslücken viel von seiner damaligen Popularität eingebüßt. Nachfolgend können Sie ein paar Onlinegames, die ich erstellt habe ausprobieren.

Calamero, das Fussball-Kraken-Orakel
Erinnern Sie sich noch an den Kraken, der immer die richtigen Fussball-Ergebnisse vorhergesagt hat? Hier ist Calamero, das neue Fussball-Orakel. Mit frischen Vorhersagen z.B. für die Europa-Meisterschaft 2012. Wer ist Favorit für Deutschland gegen Frankreich? Fragen Sie Calamero! Statistisch fundiert, stets aktuell und knuddeliger denn je.

In dieser Demo können Sie die Vorhersagen Calameros ansehen, indem Sie auf die grünen entsprechenden Buttons klicken. Ausserdem können Sie die Muschel ärgern oder den Fernseher aktivieren.

Die Handyapplikation für das IPhone
ist nicht mehr im Apple Store erhältlich.

Kaboom!
2002 machte ich mir zur Aufgabe tiefer in Actionscripting einzutauchen und einen Arcade-Shooter im Miniformat zu realisieren. Wie im großen Vorbild sollten mehrere Gegner gleichzeitig am Bildschirm auftauchen, zwei unterschiedliche Waffensysteme zur Verfügung stehen und dazugehörige Upgrades für Abwechslung sorgen. Eine Anzeige für die erreichte Punktzahl war genauso Bedingung wie der Kampf gegen einen Bossgegner am Levelende. Bis auf den Titelscreen wurden alle Grafiken, die Animationen und der Programmiercode von mir erstellt.

Chickas Easter Wars

Für 3DD - Digital Media AG wurde dieser 3D-Shooter realisiert. Während mein Part darin bestand die Gegner und das Setting zu entwerfen waren andere Teammitglieder für den Code und den interaktiven Hintergrund verantwortlich. Das Spiel konnte Ostern 2001 auf diversen Webseiten heruntergeladen oder gleich online gespielt werden.

Goal Chance

Für Computerpartner entwickelte ich 2003 diesen Elfmetersimulator, in dem ein Spieler ab einer gewissen Punktzahl reales Geld gewinnen konnte. Um Tore zu erzielen braucht man hierbei kein Geschick, sondern lediglich pures Glück. Anhand eines Prozentwertes konnte die Trefferchance variabel eingestellt werden.

Poppol

Für "Südpol - Neue Medien" entstand 2003 dieses unvollendete Jump & Run namens "Poppol".  Der Anfang des ersten Levels ist spielbar. Die Aufgabe besteht darin die kleinen Pinguine, die sich auf der Flucht vor Jägern befinden, zu retten. Indem man zielgenau auf sie springt, bevor ein Jäger sie erreicht, werden sie von Poppol geschluckt. Je mehr Pinguine in Sicherheit gebracht werden, desto mehr nimmt Poppol an Volumen zu. Das macht es schwieriger sich vor den zahlreichen Gefahren zu behaupten.

Auryn Quest

Parallel zur PC-Spiel-Entwicklung "The Real Neverending Story" wurde von mir 2002 an dem Browsergame "Auryn Quest" gearbeitet. In monatelanger Kleinarbeit entstanden hunderte von Animationen und 30 Hintergrundscreens, die für den Verlauf der Story nötig waren. Auf 26 DINA-4 Seiten wurden unzählige Dialoge mit Kreaturen, vom Spieler zu lösende Aufgaben und knackige Rätsel festgehalten.

Das Online-Adventure wurde trotz Fertigstellung aufgrund der Firmeninsolvenz nie veröffentlicht. Nachfolgend finden Sie ein paar Impressionen.

Lucky 13!

Mit einer starken Lizenz

versuchten wir 1999 in den Gameboy-Spielemarkt einzubrechen. Neben einer eigenen Zeichentrickserie rund um "Lucky 13", einer Gruppe von Freunden die sich dem Umweltschutz verpflichtet fühlten, sollte ein Gameboyspiel und ein Comic die Marke unterstreichen.